Erfahrungsbericht

Mintos: Investieren in P2P Kredite mit Rückkaufgarantie und hoher Diversifizierung

Das Investieren in P2P Kredite erfreut sich einer zunehmender Beliebtheit. Heute möchte ich euch Mintos vorstellen, die mittlerweile größte und mit am stärksten wachsende Plattform in diesem Bereich. Mintos bietet das Investieren in P2P Kredite mit Rückkaufgarantie und hoher Diversifizierung an, verschnürt in einem Paket der Einfachheit.

Bondora Go & Grow: Die Alternative zum Tagesgeldkonto oder ein Risikoinvestment?

Bondora Go & Grow Logo - Titelbild November 2018

Unbestreitbar ist es von Vorteil, wenn man etwas Geld in der Hinterhand hat, um bei unvorhergesehenen Ereignissen finanziell reagieren zu können. Sei es der klassische Ersatz einer defekten Waschmaschine oder die Reparatur des eigenen Autos. Doch es macht einfach keinen Spaß, sein schönes Geld bei 0,1% auf dem Tagesgeldkonto versauern zu lassen, oder? Aber was ist die Alternative zum Tagesgeldkonto?

Erfahrungsbericht: So funktioniert ein Depotübertrag richtig!

Depotübertrag - Titelbild

Eigentlich braucht der normale Investor nur ein einziges Depot. Aber aus den verschiedensten Gründen kann es auch sein, dass man mehrere davon besitzt und dann in die Verlegenheit kommt, Wertpapiere zwischen denen per Depotübertrag austauschen zu wollen. Wie das geht und wie einfach es ist, das zeige ich heute mal an einem konkreten Beispiel zwischen der Consorsbank und der Comdirect.

Das Negativzinsen Experiment: Update nach 12 Monaten … und ein paar Gedanken zur Schufa und zu Krediten allgemein

Negativzinsen - Titelbild

Vor fast genau 12 Monaten bekam ich das erste Angebot für Negativzinsen für Privatkundenkredite zu Gesicht und entschloss mich ein Experiment zu starten. Heute gibt es nun das erste Update dazu. Schauen wir einmal, wie sich der monatliche Sparplan gegenüber der auf Pump finanzierten Einmalanlage schlägt.

Bitcoins kaufen für Anfänger, ohne Gebühren und mit Startbonus!

Bitcoins kaufen - Titelbild

Der Bitcoin eilt von Rekordhoch zu Rekordhoch und die Charts erinnern frappierend an die 2000er Dotcom-Blase. Auch ich halte die aktuelle Situation für nicht gesund und sehe alle Anzeichen einer Blase für gegeben. Jedoch ist es auch ein Fakt, dass man bisher sehr viel Geld in sehr kurzer Zeit machen konnte, wenn man mit etwas Spielgeld einfach mal ein paar Bitcoins kaufen ging.

Scroll to Top