Über mich

Ingo ScholtzHallo mein Name ist Ingo Scholtz.

Ich bin ein 74er Jahrgang und in der beschaulichen Bauhausstadt Dessau in Deutschland geboren, wo auch aktuell mein Lebensmittelpunkt liegt. Im Sozialismus aufgewachsen, dauerte es nach dem großen Umbruch eine ganze Weile, bis ich das neue System verstand und für mich nutzen konnte. Aber dann begeistert von den neuen Möglichkeiten, baute ich meine Interessen im Bereich Finanzen, Fotografie und Reisen aus. In Bezug auf das Thema Finanzen, gab mir das Niedrigzinsumfeld nach der großen Finanzkrise den richtigen Tritt, den es brauchte, um sich ernsthaft mit der Börse zu beschäftigen. Wow! Was für eine neue interessante Welt. Speziell die Bereiche Aktien, Dividenden und Optionen haben es mir dabei angetan. Angespornt durch erste Erfolge, informierte ich mich immer weiter und es kamen Themen wie Passives Einkommen und Finanzielle Freiheit dazu. Dies alles formte eine spezielle Sichtweise, die mich davon überzeugte, dass ich persönlich für mich mehr im Leben erreichen kann, als ich bisher immer dachte.

Und dies bringt uns zu diesem Blog und warum ich ihn Mission-Cashflow nenne. Ich bin überzeugt davon, dass Cashflow, also der stete Zufluss von Geld, wichtiger für die Finanzielle Freiheit ist, als einfach nur ein großes Vermögen anzuhäufen bzw. zu besitzen. Und ich bin des Weiteren davon überzeugt, dass jeder von uns sich diesen Cashflow aufbauen kann. Je eher man startet, umso besser. Zeit ist ein wichtiger Faktor. Aber ich selbst trat meine Reise erst mit 40 an und bin überzeugt davon, in wenigen Jahren zumindest soweit finanziell unabhängig zu sein, um viele neue Möglichkeiten im Leben zu haben. Rente erst mit 67 und bis dahin 40 Stunden jede Woche seine Lebenszeit an jemand anderes verkaufen ist keine Option davon! Und genau darüber werde ich hier schreiben und berichten.

Begleitet mich also auf der Reise und lasst uns zusammen weiter an unserer Finanziellen Bildung arbeiten. Es macht mich immer traurig daran zu denken, was den Kindern in der Schule alles nicht beigebracht wird und freue mich gleichzeitig, wenn ich Menschen treffe, die sich für diese Themen interessieren. Lasst uns in einen Erfahrungsaustausch gehen und gegenseitig dabei profitieren. Am Ende steht das (fast) Passive Einkommen und eine Welt offen voller neuer spannender Möglichkeiten.

Willkommen bei Mission-Cashflow!